News - Aktuelle Meldungen

Stellwerksausfall in Friedberg teilweise behoben • RB49 bedient weiterhin nur Teilstrecken

Meldung vom 02/10/2017

Die Stellwerkstörung in Friedberg ist teilweise behoben. Der Zug "RB 49" verkehrt voraussichtlich noch bis 20. Februar 2017 nach einem geänderten Fahrplan.

Für den Schienenverkehr gilt:

  • Die S6 verkehrt wieder nach Regelfahrplan auf der gesamten Strecke.
  • RB16 (Friedrichsdorf - Friedberg) verkehrt wieder nach Regelfahrplan.
  • RB47, RB48 (Horlofftalbahn) verkehrt ab 10.02. wieder nach Regelfahrplan.
  • RB49 (Gießen - Friedberg - Hanau): Wegen Arbeiten an den Signalkabeln infolge der Stellwerkstörung in Friedberg verkehren die RB49 (Gießen - Friedberg - Hanau) nach einem geänderten Fahrplan.
    Die Züge verkehren nur auf den beiden Teilstrecken Nidderau - Hanau und Friedberg - Gießen, der Halt "Niddatal-Assenheim" entfällt. Zwischen Nidderau und Friedberg pendeln Busse über Niddatal-Assenheim.
    In Nidderau und Friedberg bedienen die Busse Haltestellen in der Nähe der Bahnhöfe, in Niddatal-Assenheim bedienen die Busse die Haltestelle "Bruchenbrücker Straße".
    Die Änderungen sind nicht in der Verbindungsauskunft enthalten. Die Fahrpläne können beim RMV heruntergeladen werden.(erhältlich hier).

zur Übersicht


Seitenanfang
Seite drucken
© 2017 Verkehrsgesellschaft Oberhessen mbH -
Datenschutz
-
Impressum